Wölflistufe 2018/2019

Unter dieser Rubrik kannst du die Berichte zu (fast) allen Anlässen der Wölflistufe finden. Das Ganze ist chronologisch geordnet, das heisst den letzten Anlass findest du ganz oben, den ältesten ganz unten.

 

Das Jahresthema der Wölflistufe ist "die Gummibärenbande". Ganz nach dem Vorbild der beliebten Zeichentrickserie aus den 90ern erleben wir gemeinsam viele spannende Abenteuer, die sich um Freundschaft, Mut und natürlich um den berühmten Zaubertrank drehen.

Das Introlied der Gummibärenbande, dieses Lied begleitet uns durch unser Wölflijahr 2018/2019!


Kantonaltag: 26.05.19

Am vergangenen Sonntag sind wir gemeinsam mit den Pfadis nach Luzern gereist und haben uns dort mit vielen anderen Pfadiabteilungen aus dem ganzen Kanton getroffen. Wir haben den Nachmittag dann anschliessend mit einem Postenlauf verbracht und uns so mit den anderen Abteilungen gemessen. Für einen Rang auf dem Podest hat es leider nicht gereicht, aber wir hatten es natürlich super lustig zusammen und haben immer 100% Einsatz gegeben bei den einzelnen Posten. Wir freuen uns auf nächstes Jahr!


Wölfliweekend: 18./19.05.19

Das Wölfliweekend war cool!

Wir haben als Piraten das Pfadiheim Sursee erobert und uns recht schnell zurechtgefunden. Mit verschiedenen Spielen haben wir nämlich das Pfadiheim besser kennengelernt. Zu einem echten Pirat gehört selbstverständlich auch ein Kopftuch, das haben wir dann gemeinsam mit einer Schürze gebastelt. Nun haben wir also unsere Verkleidung fürs Sommerlager und sind deshalb perfekt vorbereitet.

Am Sonntag haben wir unsere Piratenfähigkeiten mit einer Schatzsuche, einem Schiffliversenken und mit Kanonenschiessen verbessert. Um 16:30 sind wir dann alle müde, aber glücklich, wieder in unserem Heimathafen in Willisau eingelaufen.

Wir hoffen es hat euch allen gefallen und natürlich bis bald im Sommerlager, ahoi ihr Piraten!

Freundlichst: Käptn Schwengbäse und seine Crew


Ein nettes kleines Spieltunier: 11.05.19

Den Samstagnachmittag habe unsere Wölflis auf dem Festhallenplatz verbracht und dort in vier verschiedenen Gruppen mit coolen Challenges um den Sieg gekämpft.

Trotz dem doch sehr wechselhaften Wetter (inklusive Hagelkörnern) blieb die Stimmung sonnig und es wurde ein wahnsinnig schöner Nachmittag.

Wir freuen uns crazyyy aufs Wölfliweekend, bis bald!


Pfadigodi: 30.03.19

Unser diesjähriger Pfadigodi war ein voller Erfolg!

Dieses Jahr haben wir diese Tradition, die schon lange ein fester  Bestandteil in unserem Pfadijahr ist, mal völlig umgestaltet. Die Pfader und Wölflis durften dieses Mal nämlich ihre Eltern, Verwandte und Freunde mitnehmen, um ihnen die Pfadi mal von ganz Nahem zu zeigen.

Zuerst haben wir ein lustiges Spiel gespielt, in dem es darum ging das längste Wort zum Thema Feuer zu  bilden; das Gewinnerwort war übrigens Kochflammenspielburg. Anschliessend haben wir gemeinsam ein feines Znacht genossen und sind dann gestärkt zusammen in die Breite gewandert. Dort hat unser Präses Tuck uns noch ein paar Lebensweisheiten mit auf den Weg gegeben und so haben wir den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Merci, dass ihr so zahlreich erschienen seid! Wir hoffen natürlich, dass es euch genauso viel Spass gemacht hat wie uns.


Kleine Helden ganz gross: 16.03.19

Eigentlich hatten wir ja heute vor unseren Gummibärenfreunden wieder einen Versuch abzustatten, aber kurz bevor wir uns auf den Weg machen wollten, bemerkten wir, dass unsere Pfader, die Ghostbusters, total aufgeregt waren...

Sie hatten einen Erpresserbrief ihrer Konkurrenten erhalten, in dem stand, dass ihr Geisteraufspürhund Heinz entführt worden war. Zudem hatte man ihnen Gift ins Essen gemischt und so hatten sie ihr komplettes Gedächtnis verloren und nicht einmal bemerkt, dass ihnen Heinz abhanden gekommen war. So entschlossen wir uns kurzerhand dazu den völlig verwirrten Ghostbustern zu helfen.

Wir besuchten also den allwissenden Onkel Heinrich, der sich allerdings vor den Hundeentführern versteckt hatte. Zum Glück hat er uns aber mittels eines Rätsels noch den Standort von Heinz mitteilen können. Natürlich lösten wir dieses Rätsel mit bravour, wurden so zu den Helden der Stunde und retteten Heinz, die Erinnerungen und somit die Karriere der Ghostbusters.

Was ein Nachmittag!


Ein kleiner Postenlauf: 09.02.19

Am Samstag haben wir alle, das heisst die ganze Abteilung, den Nachmittag miteinander verbracht. Wir haben einen Postenlauf zum Thema von verschiedenen Fernsehshows (z.B. Ninja Warrior) durch ganz Willisau veranstaltet und haben so die beste Gruppe ermittelt.

Es hat mega Spass mit euch gemacht!


Ein sehr entspannter Nachmittag: 26.01.19

Das Programm des heutigen Nachmittags beinhaltete alles, was das Wölfliherz höher schlagen lässt: Eine riesige Menge Legos, eine Modelleisenbahn und einen lustigen Film, den wir uns auf dem bequemen Sofa im Leiterraum ansehen durften. Es war ein wahnsinnig entspannter und sehr kuschliger Nachmittag.


Schlittelspass: 12.01.19

Heute haben wir den Nachmittag draussen im Schnee verbracht. Die Zeit verging wie im Flug, schliesslich mussten ja so einige Fragen, wie "Wer hat den schnellsten Bob? oder "Wer kann einen Schneeball am weitesten werfen?", geklärt werden.


Waldweihnacht: 15.12.18

Nach einem gemütlichen Nachmittag, den wir mit verschiedenen Ateliers verbracht haben (Guetzli bachen, basteln, Spiele spielen, oder selber Fackeln herstellen) haben wir den Abend mit einen kleinen Fackelspaziergang durch den Wald, einem Singen von Weihanchtsliedern am Lagerfeuer und einem feinen Znacht ausklingen lassen. Dankeschön an unsere lieben Pfader/Wölflis/Biber und den so zahlreich erschienenen Eltern für diesen schönen, gemeinsamen Abend! Wir hoffen es hat euch gefallen und euch etwas auf die kommenden Festtage eingestimmt!

Das Leitungsteam der Pfadi Willisau wünscht euch allen eine wunderbare Weihnachtszeit und freut sich darauf 2019 noch viele aufregende Abenteuer mit euch erleben zu dürfen!


Besuch vom Samichlaus: 01.12.18

Heute haben wir einen ganz besonderen Besuch erhalten: den Samichlaus!

Er hat uns ein mega-super-feines Znüni vorbeigebracht und uns so eine grosse Freude beschert. Bis nächstes Jahr lieber Samichlaus (und bring das nächste Mal dein Eseli mit)!


Der Zaubertrank: 17.11.18

So sehen glückliche Wölflis aus!

Die Meute hat heute nämlich das Rezept für den Gummibärlisaft herausgefunden, aber pssst! Dieses Rezept ist natürlich streng geheim!


Ein Nachmittag im Wald: 03.11.18

Den heutigen Nachmittag haben wir im Wald verbracht und dort alles gemacht, was ein Wölfliherz so begehrt: Hütten bauen, Feuer machen, Laubschlacht und Quatsch mit den Leitern machen. Es hat uns allen sehr viel Spass gemacht, ihr seid eine super Truppe!

 


Kilbistand: 21.10.18

Herzlichen Dank an alle, die uns am Kilbisonntag an unserem Stand besucht und unterstützt haben.

Hoffentlich haben die "Läbchueche ond Gritibänze" geschmeckt und die Spielsachen vom "Gschänklifische" sind voll im Einsatz!


Morn-esch-geschter-höt: 15.09.18

Am Samstag haben wir einen ganz besonderen Anlass durchgeführt. Wir sind gemeinsam mit dem Altpfaderverein durch Willisau gewandert und haben einen Postenlauf absolviert, bei dem wir unser gesamtes Pfadiwissen anwenden mussten.

Wir hoffen es hat euch gefallen und dass man sich bald wieder sieht!


Corpslauf Hildisrieden: 08./09.09.18

Der Corpslauf war toll! Mit strahlendem Wetter und guter Laune im Gepäck sind wir am Samstag nach Hildisrieden gereist, weil wir eine Einladung vom Zirkus Ellbogen bekommen hatten. Das haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen!

Doch, oh Schreck! Die Probe der Zirkusvorstellung ging ordentlich in die Clownshose und so mussten wir einspringen, um die Vorstellung doch noch zu retten. Wir haben den Tag mit einem Postenlauf verbracht, bei dem wir unser herausragendes Talent als Zirkusattraktionen unter Beweis gestellt haben. Am Sonntag haben wir natürlich nochmals vollen Einsatz gezeigt und das Abschlussgame so richtig gerockt!

Schlussendlich konnte die Zirkusvorstellung also doch noch gerettet werden. Wir hoffen, dass allen dieses Wochenende mit seinen spannenden Begegnungen und schönen Momenten in guter Erinnerung bleiben wird.


Wölfliübertritt: 25.08.18

Begonnen hat unser Wölflijahr mit einem Abschied von ein paar unserer Mitglieder, denn sie sind von der Wölfli- in die Pfadistufe gewechselt. Dazu mussten sie auf einer Slackline über den Bach balancieren. Die anderen haben sie dabei angefeuert. Den Nachmittag haben wir dann mit einem feinen Zvieri ausklingen lassen und ganz nebenbei haben wir natürlich auch noch jede Menge Minispiele gespielt. Der Nachmittag verging also wie im Flug.

... wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten;)


Schnuppern in der Pfadi Willisau?                                                                  (Pfadi kann man nicht beschreiben, Pfadi muss man erleben!)

Bevor du unserer Pfadi beitrittst, darfst du selbstverständlich ein paar Mal ganz unkompliziert schnuppern kommen! Kontaktiere dazu einfach den jeweiligen Stufenleiter oder den Abteilungsleiter.


Unsere Social Media Kanäle

Die Pfadi Willisau ist natürlich auch auf Instagram und Facebook zu finden!


Unterstützt wird unser Verein durch die Katholische Kirche Willisau.

Vielen Dank an dieser Stelle!