Berichte & Fotos der Biberstufe 2019/2020

Unter dieser Rubrik kannst du die Berichte zu den Anlässen der Biberstufe finden. Das Ganze ist chronologisch geordnet, das heisst den letzten Anlass findest du ganz oben, den ältesten ganz unten.

 

Die Biberstufe wird dieses Jahr von Knabberi, einem süssen kleinen Biber, begleitet. Gemeinsam mit Knabberi und seinen Freunden erleben wir viele spannende Abenteuer, spielen lustige Spiele und werden so zu richtig dicken Biberfreunden!


8. Februar 2020: Die verzweifelten Gallier

An diesem Samstag sind wir von Asterix und Obelix persönlich um Hilfe gefragt worden. Der Dorfälteste hatte Geburtstag und sich deshalb ein RIESIGES Feuerwerk gewünscht.
Obelix, der auf Nummer sicher gehen wollte, testete das Feuerwerk bereits im Voraus. Es funktionierte hervorragend, nur gab es jetzt ein neues Problem: Es gab kein Feuerwerk mehr für die grosse Geburtstagsfeier...
Unsere ganze Abteilung half den beiden Galliern mit vereinten Kräften und so konnten wir bei den Römern ein neues Feuerwerk klauen, welches dann auch im richtigen Moment gezündet werden konnte. Darüber freute sich nicht nur der Dorfälteste, nein, auch wir hatten mega Freude an unseren selbst-entworfenen Feuerwerken.
Es war ein wunderbarer und sehr feuriger Nachmittag!


18. Januar 2020: Ein Theaternachmittag

Am letzten Samstag durften wir einen speziell-tollen Bibernachmittag geniessen. Am Bibertheater in Luzern konnten wir für eine Stunde den Abenteuern von drei Bauernhofstieren lauschen.

Wir haben mitgelacht, mitgefiebert und uns köstlich amüsiert.


21. Dezember 2019: Stille Waldweihnacht, heilige Waldweihnacht...

Am letzten Samstag durften wir eines der absoluten Highlights des Pfadi/Wölfli/Biberjahres feiern: die Waldweihnachten! Am Nachmittag war im Pfadiheim einiges los. Die Kinder konnten sich nach Lust und Laune bei verschiedenen Ateliers austoben. So konnte zum Beispiel eine eigene Laterne gebastelt werden, "gegritibänzelt" oder einfach mega coole Spiele gespielt werden. Gegen Abend kamen dann auch noch die Eltern dazu und wir machten uns auf zu einem Waldspaziergang. Der dunkle Wald wurde allerdings durch unsere Fackeln, Laternen und durch unser Gelächter über die lustigen Geschichten, denen wir unterwegs lauschen durften, erhellt. Anschliessend gab es noch ein feines Znacht, das wirklich sehr lecker war. Wir hoffen, es hat euch mindestens genauso gefallen wie uns!
Bis bald, im neuen Jahr! Wir wünschen euch frohe Festtage und einen guten Rutsch ins 2020!
Mit weihnachtlichen Grüssen: das Leitungsteam der Pfadi Willisau


16. November 2019: Ein Biber in Weihnachststimmung

Unser Biberfreund Knabberi ist schon ordentlich in Weihnachtsstimmung und wollte deswegen unbedingt schon damit beginnen Adventsgeschenke zu basteln, um die Wartezeit bis es dann wirklich Weihnachten ist, zu verkürzen. Also halfen ihm unsere Biber dabei und bastelten gemeinsam mit ihm drauflos. Die tollen Kraetionen wurden nicht nur von Knabberi, sondern auch von den stolzen, beschenkten Eltern bewundert.

Knabberi und die Biberstufe wünscht allen eine schöne Adventszeit und freut sich auf die besinnliche Waldweihnacht am 21. Dezember!


26. Oktober 2019: Ein Nachmittag voller Mutproben und Papierschiffchen

Nach dem Übertritt unserer Altbiber zu den Wölflis, der aus einer kleiner Mutprobe bestand (über eine hohe Brücke laufen), machte sich unsere wachsende Bibergemeinschaft auf zum Schiffchen bauen. Diese wurden dann voller Stolz auf ihre Schwimmtauglichkeit geprüft und bestanden natürlich auch mit Bravour!


21. September 2019: Wo steckt Schubert?

Zusammen mit Knabberi haben wir uns am Samstag auf die Suche nach Schubert, einem neuen Freund, gemacht. Obwohl wir seinen Spuren gefolgt sind, probiert haben ihn mit lustigen Spielen und feienem Schlangenbrot anzulocken, haben wir am Schluss doch nur das leise Schnarchen von Schubert hören können... wo Schubert gesteckt hat und ob wir ihn doch noch finden können, erfahrt ihr vielleicht bald. Seid gespannt!