An der Piounternehmung Ende Oktober mussten sich die Pios mit Hilfe einer Kartoffel in Willisau das Znacht ertauschen. Nach zweistündiger Anstrengung trafen sich alle wieder im Pfadiheim. Dort durften sie in der Küche im oberen Stock alle Ihre Zutaten zu einem feinen Znacht zusammenmischen. Das Essen war so deliziös, dass alles aufgegessen war, bevor überhaupt Fotos gemacht werden konnten.

Danach blieben alle noch gemütlich zusammen und genossen den Rest des Abends.