Am 17. September 2016 fand die Gründung der diesjährigen Piostufe statt. Die insgesamt acht Pios bildeten an diesem Anlass ihre eigene sogenannte Equipe. Um dies zu erreichen, haben sie keine Mühe gescheut. In Begleitung von drei Leitern wanderten die Pios von der Wiggernhütte auf den Napf. Nach diesem anstrengengenden Aufstieg bei nasskaltem Wetter gab es zur Belohnung  ein Festmahl: Fondue über dem offenen Feuer erwärmt! Alle haben das feine Essen sichtlich genossen.

 

Um 18.00 Uhr war es dann soweit: Die Pios gaben ihr Pioversprechen ab. Dabei versprachen sie, sich immer wieder mit dem Pfadigesetz auseinanderzusetzen, nach dem Sinn und Ziel des Lebens zu suchen und sich in jeder Gemeinschaft einzusetzen, in der sie leben. Am Schluss dieser Zeremonie erhielten alle das Abzeichen "Pioversprechen".

 

Wir gratulieren den Pios  Bambix, Dundee, Evian, Frutti, Jöö, Mousy, Pumba und Rocky zu ihrem erfolgreichen Pioverspechen.